§ 232 StGB - Urteil Hamm - bufas e.V.
15890
post-template-default,single,single-post,postid-15890,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

§ 232 StGB – Urteil Hamm

§ 232 StGB – Urteil Hamm

Im Mai 2010 hat der 2. Senat des Oberlandesgericht Hamm ein Urteil zum Paragraph 232 StGB „Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung“ zu Gunsten des Beklagten, einem Bordellbetreiber, gefällt. Mehr